Erstes VHS Reparaturtreffen 2023

Bei unserem ersten Treffen in der VHS dieses Jahr hatten wir definitiv genügend Reparaturhelfer. Wir waren den Reparaturwilligen in puncto Anzahl klar überlegen. Einige Kinderspielzeuge fanden den Weg zu uns, die auch zum Großteil repariert werden konnten. Ein Kinderkeyboard wartet darauf, dass wir uns einen Leiterbahnstift kaufen, und kann dann hoffentlich bei unserem nächsten Termin fertig gerichtet werden. Ein Plattenspieler mit mechanischen Problemchen konnte auch wieder in Funktion gesetzt werden. Seit heute wissen wir auch, dass der Akku in einem iPod Touch verlötet ist. Aber auch diese proprietäre Ausgeburt der iHölle dudelt wieder vor sich hin. Unser lange vermisster Karlheinz lötet noch seine Weste, während wir hier diesen Artikel verfassen. Kaffeemaschinen hatten wir heute drei. Eine ist jetzt kaputter wie zuvor, nachdem sie zuvor fast fertig repariert war, wurde ein Flachbandkabel abgeschert. Die andere kann eventuell weiter repariert werden, sobald wir einen Satz Schraubenausdreher (!=Schraubenzieher) für abgerissene Schrauben haben. Die dritte aber brüht wieder wie neu. Bei einer Stirnlampe konnte ein defekter Taster diagnostiziert werden, ein Bauteil für wenige Cents, welches in den MINT Labs oder der Binary Kitchen zu hunderten herumliegen würde. Leider hatten wir so einen nicht dabei, jetzt kommt die Besitzerin einfach das nächste mal wieder. Der Schuldige ist aber wenigstens schon ausgelötet. Bei einer Schreibtischlampe musste lediglich ein Kabel am Netzteil angelötet werden. Und schon wieder wurde unsere ESD Pinzette mutwillig von einem unserer Reparateure zerstört.

Nach diesem zerstörungsreichen Tag packen wir nun zusammmen, um uns am 7.2. wieder wie gewohnt in den MINT Labs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.